Abbildungs- & Tabellenverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Klimadiagramm für die Insel Ischia. 7

Abbildung 2: Bildung einer Magmakammer. 9

Abbildung 3: Entleerung der Magmakammer durch mehrere

Vulkaneruptonen. 9

Abbildung 4: Absacken des Magmakammer-Deckels - Bildung einer Caldera. 10

Abbildung 5: Ansteg des Meeresspiegels - Flutung der Caldera. 10

Abbildung 6: Heraushebung des Magmakammer-Deckels - Entstehung der Insel Ischia. 10

Abbildung 7: Proflschnit durch die Insel Ischia. 11

Abbildung 8: Geotektonische Karte der Insel Ischia. 12

Abbildung 9: Schematsche Darstellung der verschiedenen Grundwassertypen. 13

Abbildung 10: Entstehung von Thermalwasser. 14

Abbildung 11: Entstehung von Thermalwasser – „Thermosiphon“. 15

Abbildung 12: Entstehung von Thermalwasser mithilfe von Fumarolen. 16

Abbildung 13: Schematsche Darstellung von Thermalwasser und Trinkwasser. 17

Abbildung 14: Beispiel zur Benennung von Thermalwasser. 21

Abbildung 15: pH-Wert Skala mit alltäglichen Bespielen. 26

Abbildung 16: Verbreitung der Thermalwässer (Quellen und Bohrungen) auf der Insel Ischia. 27

Abbildung 17: Verbreitung der Chlorid- und HydrogenkarbonatWässer auf der Insel Ischia. 28

Abbildung 18: Prozentualer Anteil der Ionen in den Chlorid-Wässern (Mitelwert). 29

Abbildung 19: Prozentualer Anteil der Ionen in den Hydrogenkarbonat-Wässern (Mitelwert). 30

Abbildung 20: Schematsche Darstellung der Thermalwassertypen, abhängig von der Bohrtefe und Fließrichtung des Thermalwassers. 30

Abbildung 21: Verbreitung der Chlorid-Wässer auf der Insel Ischia. 33

Abbildung 22: Verbreitung der Hydrogenkarbonat-Wässer auf der Insel Ischia. 35

Abbildung 23: Verbreitung der Solen auf der Insel Ischia. 37

Abbildung 24: Verbreitung der eisenhaltgen Thermalwässer auf der Insel Ischia. 39

Abbildung 25: Eisenhaltges Thermalwasser. 39

Abbildung 26: Verbreitung der fluoridhaltgen Wässerauf der Insel Ischia. 40

Abbildung 27: Verbreitung der lithiumhaltgen Wässer auf der Insel Ischia. 41

Abbildung 28: Verbreitung der Calcium-Magnesium-haltgen Wässer auf der Insel Ischia. 42

Abbildung 29: Verbreitung der sauren und basischen Thermalwässer auf der Insel Ischia. 44

Abbildung 30: Verbreitung der weichen bis harten Thermalwässer auf der Insel Ischia. 45

Abbildung 31: Verbreitung der Thermalparks und-quellen auf der Insel Ischia. 49

Abbildung 32: Thermalpark Nitrodi-Quelle. 50

Abbildung 33: Blick hinab in die Sorgeto-Bucht. 51

Abbildung 34: Cartaromana-Bucht. 51

Abbildung 35: Thermalpark Cavascura Terme. 54

Abbildung 36: Thermalpark Poseidon. 55

Abbildung 37: Thermalpark Olympus. 55

Abbildung 38: Schematsche Darstellung der

Gravitatonswirkung im aufrechten Gang. 59

Abbildung 39: Inhalaton von gasförmigen Thermalwasser. 63

Abbildung 40: Badegrote. 67

Abbildung 41: Ionendurchlässigkeit der Haut. 70

Abbildung 42: „Stufe von San Lorenzo“. 79


Tabellenverzeichnis

Tabelle 1: Einteilung der Thermalwässer nach der Temperatur. 19

Tabelle 2: Haupt- und Untergruppen der Heilwässer nach der deutschen Klassifkaton. 22

Tabelle 3: Bezeichnung der Thermalwässer nach den Hauptgemengeteilen. 22

Tabelle 4: Neue und alte Bezeichnungen der Wasserhärte. 25

Tabelle 5: Übersicht der Thermalparks auf Ischia mit Klassifkaton des Thermalwassertyps. 53

Tabelle 6: Effekte der wichtgsten chemischen Inhaltsstoffe des Thermalinhalts auf die Atemwege. 65

Tabelle 7: Thermalwassertypen die auf der Insel Ischia vorkommen mit deren Wirkung. 73

Tabelle 8: Wirkung des Radons im Thermalwasser. 82

Tabelle 9: Italienische Klassifzierung der Thermalquellen nach ihrem Radon-Gehalt. 84

Tabelle 10: Radon-Gehalte in verschiedenen Thermalwasserquellen. 84

Tabelle 11: Strahlungsdosis an verschiedenen Orten auf der Insel Ischia. 85

Tabelle A1.1: Katonen-Hauptbestanteile der Chlorid-Wasser-Probe. III

Tabelle A1.2: Anionen-Hauptbestandteile der Chlorid-Wasser-Probe. IV

Tabelle A1.3: Katonen-Hauptbestandteile der Hydrogenkarbonat-Wasser-Probe. V

Tabelle A1.4: Anionen-Hauptbestandteile der Hydrogenkarbonat-Wasser-Probe. VI

Tabelle A2: Fango mit unterschiedlichen festen Bestandteilen als Trägermaterialien. VII

Tabelle A3: Spurenelemente im Wasser und deren Wirkung auf den menschlichen Körper. VIII