Ischia. Rundfahrt zur Erdgeschichte

Unsere Inselrundfahrt präsentiert Ihnen die Schönheiten und die geologischen Besonderheiten der Vulkaninsel Ischia. Wir starten und enden in Lacco Ameno. Auf unserer Inselumrundung erfahren Sie alles über den geologischen Ursprung Ihrer grünen Urlaubsinsel. Die vulkanischen Naturgewalten formten die Gestalt der Insel und Sie werden heute die Zentren der Vulkanlandschaften entdecken. Von Lacco Ameno geht es vorbei am Vulkan Rotaro nach Ischia Porto mit seinem Hafen im Kratersee und dem berühmten Castello Aragonese, das auf einem sehr alten Vulkan errichtet ist. Entlang einer ausgeprägten, langen Erdspalte mit vielen Eruptivzentren wenden wir uns nach Süden und fahren hoch in die Berge. Von oben genießen wir den weiten Blick aufs Meer, den Vesuv, das malerische St'Angelo und Capri. Die Fahrt bergab nach Westen führt entlang der grünen Berghänge der „Bocca di Serra“ mit ihren dampfenden Fumarolenfeldern. Nach Forio bringt uns der Minibus zu dem mächtigen Lavastrom von Zaro, wo Sie eine Gesteinsprobe direkt vom Geologen erhalten. Sie haben einen grandiosen Blick auf die Westküste mit dem Epomeogipfel, dem hübschen Forio bis zur Punta Imperatore.
  • Diese Exkursion wird nur nach Anmeldung für geschlossene Gruppen ausgeführt