Der kleinste Nationalpark Italiens

Der Vesuv ist weltberühmt! Was nur wenige wissen, er ist ein Doppelvulkan: der Somma-Vesuv. Heute ist er noch aktiv, was ihn so geheimnisvoll und anziehend macht. Sein letzter Ausbruch von 1944 zeigt noch deutlich die Spuren der in ihm schlummernden Urgewalten. Unsere Minibustour bringt Sie durch den Nationalpark, den kleinsten Italiens, hinauf bis auf ca. 1000 m. Ab da dauert der Aufstieg zum Vesuvgipfel ca. 30 min. Erleben Sie dort oben den Blick in den tiefen Krater mit Fumarolen, als auch auf die Traumlandschaft des Golfs von Neapel. Unser Besuch im weltweit ersten Vulkan - Observatorium - heute ein Museum mit den alten Messinstrumenten - und dem einstündigen Spaziergang zum letzten Lavastrom von 1944 mit einzigartiger, teils endemischer Pflanzenwelt runden die Erkundung des mächtigen Vulkans ab. Bitte geschlossen Schuhe tragen!

  • Diese Exkursion wird nur nach Anmeldung für geschlossene Gruppen ausgeführt