Vulkane, romantische Küsten, Piano Liguori

Montag nachmittag, Dauer ca. 3 Std.

Diese schöne Wander-Route führt Sie in den ältesten Teil der Insel Ischia. Die Ostküste präsentiert sich ganz ursprünglich mit traditionellen Dörfern, Obst- und Weingärten und schroffen Felsen. Prachtvolle Panoramablicke auf den Vesuv, das Meer und Capri werden uns begleiten.
Vom Treffpunkt in Barano aus umwandern wir das Campagnano-Massiv, das vor 135.000 Jahren aus dem Golf von Neapel auftauchte. Das waren die Ursprünge der Insel Ischia. Vorbei an den wie Perlen aufgezogenen Kraterreihen wandern wir zum malerisch gelegenen Bergdorf Chiummano und nach Schiappone. Die weiße Wallfahrtskirche "Madonna di Montevergine" weist uns den Wanderweg zur wildromantischen Steilküste "Scarrupata". Nach einem Blick auf das türkisfarbene Meer tief unter uns steigen wir dem bizarren Hohlweg folgend zum Hochplateau. Die von Vulkangewalten aufgebauten Erdschichten erlauben uns einen Blick in die Entstehungsgeschichte der Insel Ischia.
Durch gepflegte Weingärten und kleine Gemüsegärten wandern wir der Ostküste folgend nach Piano Liguori. Das abgeschiedene, autofreie Dorf ist wohl einer der ursprünglichsten und bezauberndsten Orte Ischias und bietet einen schönen Blick über die Weingärten auf den Golf von Neapel und Capri. Das stille Dorf liegt auf dem Bergplateau des Monte Vezzi. Dieses Bergmassiv mit den Nachbarbergen Monte Barano und Torrone bis hin zum Fels des Castello Aragonese bildet den geologisch ältesten Teil der Insel Ischia. Nach einer verdienten Rast bei einem urigen Weinkeller endet die Wanderung bei Pilastri.

Mein Tipp: kommen Sie schon am Morgen mit zu meiner "Südküsten-Wanderung" und Sie erhalten eine Ermäßigung von Euro 8,00/Person.

Mittlere Gehzeit von ca. 3-4 Stunden mit Höhenunterschieden von ca. 250 m, gemächlicher An- und Abstieg. Geeignet für Wanderer mit normaler Kondition.
  • Treffpunkt: jeden Montag - Mittag um 14:30 Uhr in Barano-Zentrum, Piazza San Rocco bei der Snack-Bar "Ferrari 2000".
  • Koordinaten: Lat: 40,709128; Lon: 13,919030
  • Bushaltstelle: Barano Zentrum, Nr. 42 bzw. 143.
  • Buslinie: CD und CS.
  • Endpunkt: Pilastri.
  • Dauer: ca. 4 Stunden.
  • Preis: € 17,00/Person
  • Transfer hin und zurück Euro 9,00/Person (nach Anmeldung)

HINWEIS: Sie können einfach so am Treffpunkt erscheinen / Anmeldung jedoch erforderlich in den Monaten November bis Ostern, Juli und August sowie bei Abholung ab Hotel.

Hin- und Rücktransfer € 9,00/Person ab: St‘Angelo 13:00h; Panza 13:10h; Cuotto/ Citara 13:15h; Forio Zentrum 13:20h; St‘Francesco 13:25h; Lacco Ameno: 13:30h; Casamicciola 13:35h; Ischia Porto/Ponte 13:50h; Cartaromana 13:55h; Maronti 14:10h

INSIDER TIPP: Die Region der Ostküste liegt etwas abseits der Touristenpfade. Diese Wanderung führt Sie dorthin und Sie erleben ein wirklich schönes Stück des ursprünglichen Ischia mit seiner wildromantischen Natur und mit vielen Einblicken in das ländliche, beschauliche Leben. Die reichhaltige Natur läßt sich hier in Ruhe in vollen Zügen genießen.

buchen » E-Mail senden »

Ausflugsteilnehmer
DatumGästeHotel
30-Okt-20171Privat Forio

Bilder beim Ausflug